Immobilien in Thailand

Immobilien in Thailand

Thailand ist nicht nur ein wunderschönes Fleckchen Erde für Urlauber, sondern in zunehmendem Maße auch für Investoren, die vom Tourismusboom und der Wertentwicklung auf dem thailandischen Immobilienmarkt profitieren wollen, sowie für Familien und Ruheständler, die das Klima, die freundliche Lebensart und die niedrigen Lebenshaltungskosten in Thailand schätzen.  

Thailand bedeutet “Land der Freien” und hieß bis 1939 (und für kurze Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg) Siam. Es ist das einzige Land Südostasiens, das nie einer Kolonialherrschaft unterlag. Das Staatsgebiet erstreckt sich von der Malayischen Halbinsel bis hinauf zu den südöstlich der Ausläufer des Himalaya gelegenen Gebieten und umschließt dabei den Golf von Thailand.

Immobilien in Thailand

Die mit Abstand am weitesten verbreitete Religion in Thailand ist der Buddhismus. Mehr als 94 % aller Thailänder bekennen sich dazu. Mönche, Novizen und Nonnen genießen in der Gesellschaft hohen Respekt. Andere Religionen werden staatlich geschützt. Die thailändische Kultur hat eine jahrhundertelange Tradition, jedoch steht die Bevölkerung westlichen Einflüssen sehr aufgeschlossen gegenüber.