Wohnung mieten oder Immobilie kaufen?

Wohnung mieten oder Immobilie kaufen?

Wenn man noch im jungen Alter ist freut man sich auf die erste Mietwohnung und dem Einzug in die eigenen 4 Wände wird eifrig entgegen gesehnt. Die Jahre vergehen im Flug und der Gesamtbetrag welcher in Zeiträumen über mehre Jahre in dem Topf für Mietzahlungen verschwindet ist schon beachtlich und darf finanziell nicht unterschätzt werden. Anfangsgehälter in Frankfurt und München sind nicht so üppig, dass man leichtfertig für beliebte Wohnlagen immense Mietbeträge an seine(n) Vermiter/in im Monatstakt überweist. In Zeiten von Rückgang in der Wirtschaftsleistung der meisten EU Länder ist sparen angesagt und die Miete ist nachweislich einer der höchsten Kostenfaktoren in der Bestreitung des Lebensunterhaltes.

Ganz nach dem Moto: Desto früher Wohnungskauf umso besser
Meine ganz persönliche Meinung ist, dass in Deutschland zu wenig vorgesorgt wird. Die Miete als Lebenszustand wird als normal angesehen. Am monatlichen Tropf des Gehaltes hängt dann ebenfalls das eigene zuhause. Bei einem Jobverlust übernimmt das Amt und Hartz4 nur eine bestimmer Mietkosten Obergrenze. Liegt die gemietete Wohnung über diesem Preis pro Monat muß der Sozialhilfebezieher den Rest selbst bezahlen. Das Problem liegt jedoch daran, dass von 350.- Euro Unterstützung jeder Euro schmerzhaft ist welchen man noch für den Mietbetrag beizahlen müsste. Hand auf ´s Herz: Von diesem Betrag kann man in unserer Gesellschaft nur mehr schwer als recht überleben, gerade wenn man die enormen Preissteigerungen der letzten Jahren berücksichtig. Deshalb ist ein Umdenken in der Gesellschaft rund um das Thema Immobilien kaufen angesagt:

  • Circa ab dem 23. Lebensjahr wenn man in Lohn und Arbeit steht kann an einen Immobilienkauf gedacht werden.
  • Die Größe der Quadratmeter spielt nur eine untergeordnete Rolle! Wird der Wohnraum später zu klein kann man immer noch verkaufen.
  • Der wichtigste Punkt ist: Monatliche Kreditraten sind nicht gleichzusetzen mit Mietzahlungen – die Miete ist verlorenes Geld und kommt nicht wieder im Gegensatz dazu ist eine abbezahlte Wohnung ein wahres Kapital welches Sicherheit gerade in diesen schwierigen Zeiten bietet.